Aktuelle Termine von World Vision

Hier informieren wir Sie rechtzeitig über bevorstehende Veranstaltungen von World Vision Österreich.
Wir freuen uns auf Sie!

Ehemaliges Patenkind Angelo
Insingizi - musikalische Unterhaltung beim World Vision-Abend

„Vom Kindersoldaten zum Helfer“: Angelo Mathuch war Kindersoldat und ist nach Kenia geflüchtet. Er hat als „Lost Boy“ die Chance bekommen, in den USA die Schule zu besuchen und zu studieren. Er erzählt über sein Leben und seine Motivation, in seine Heimat zurückzukehren und sich dort mit World Vision für Kinder einzusetzen.

Special Guests in Wien: „Insingizi“, die A-Capella-Formation mit Wurzeln in Zimbabwe. 

 

Termine:

Linz, 15.01.2019, 18.30 Uhr, Evangelische Pfarrgemeinde A.B. Linz-Urfahr, Freistädterstraße 10, 4040 Linz-Urfahr

Villach, 16.01.2019, 18.30 Uhr, Evangelische Pfarrgemeinde Villach Nord, Adalbert-Stifter-Straße 21, 9500 Villach

Graz, 17.01.2019, 18.30 Uhr, Baptistengemeinde Graz, Idlhofgasse 89, 8020 Graz

Wien, 21.01.2019, 18:00 Uhr, Haus der Industrie, Schwarzenbergpl. 4, 1030 Wien

 

 

Wir bitten um Ihre Anmeldung: info@worldvision.at oder telefonisch unter 01/522 14 22

Globale Verantwortung Logo

The Future of Humanitarian Aid – 5. Humanitäre Kongress Wien 2019
Mit diesem alle zwei Jahre stattfindenden Forum möchten die VeranstalterInnen die Bedeutung der humanitären Hilfe betonen und den gesellschaftspolitischen Konsens zu humanitärer Hilfe stärken. Das gewählte Motto für 2019 „The Future of Humanitarian Aid“ wird in sechs Podiumsdiskussionen die zukünftige Herausforderungen und Chancen von humanitärer Arbeit thematisieren.
Die geplanten Panelthemen sind:

  • The Future of Humanitarian Aid
  • Triple Nexus = Triple Challenge?
  • The Humanitarian Sector in the Media: Worthwhile Struggle or Lost Cause?
  • Tech For Good – Or Not?
  • International Law in Tomorrow´s Wars
  • Investing in Humanity

Mehr Infos: http://www.humanitariancongress.at

Wann? 29. März 2019

 

Wo? Festsäle der Universität Wien

 

Veranstalter? World Vision, Caritas Österreich, Globale Verantwortung – Arbeitsgemeinschaft für Entwicklung und Humanitärer Hilfe, Médecins Sans Frontières Österreich, Rotes Kreuz Österreich, SOS Kinderdorf International in Zusammenarbeit mit Arbeiter Samariterbund, CARE, Diakonie, Hilfswerk International, HOPE´87, Jugend Eine Welt, Licht Für Die Welt, Volkshilfe Solidarität