Unsere Arbeit

Entwicklungszusammenarbeit

Rund 15 Jahre dauert ein Regionalentwicklungsprojekt. So lange?
Ja, denn nachhaltige Veränderung braucht ihre Zeit. Gemeinsam mit der Bevölkerung arbeiten wir an Verbesserungen in den Bereichen Wasser, Gesundheit, Einkommen und Versorgung, Bildung und Kinderschutz.

 

Kind mit Wasserhahn

Unser Ziel: sauberes Wasser für alle Menschen in den Gebieten, in denen wir arbeiten.

Kind aus Myanmar beim Essen

Nur wer gesund ist, hat die Chance, sein volles Potenzial zu entwickeln – und damit auf eine bessere Zukunft.

Einkommen und Versorgung

Wir geben Familien die Mittel in die Hand, um sich und ihre Kinder zu versorgen.

Bildung im Rahmen der Patenschaft

Bildung ist der wichtigste Schritt auf dem Weg aus der Armutsfalle.

Kinderschutz

Jedes Kind hat das Recht auf ein Leben ohne Gewalt.

Channels of Hope

Mobilisierung von religiösen Autoritäten und Religionsgemeinschaften, damit diese auf soziale Probleme eingehen, wie beispielsweise Gewalt in der Familie oder Umgang mit HIV/Aids.

Lokale Anwaltschaft

Schulung der Bevölkerung, ihre eigenen Rechte zu kennen und einzufordern.

Unsere Schwerpunkte

Unser Fokus liegt auf der Verbesserung der Lebensbedingungen der Kinder. Ergänzt wird unsere langfristige Entwicklungszusammenarbeit durch Schwerpunktprojekte, die von öffentlicher Hand (Grants) oder von Firmen und Gruppen oder Privatpersonen finanziert werden. Sie erlauben uns, spezielle Bereiche noch intensiver zu bearbeiten – etwa Bildung, Gesundheit oder Friedenssicherung. Dies geschieht sowohl in unseren Regionalentwicklungs-Programmen, als auch darüber hinaus. 

Unsere Patenschaftsprojekte

Von Sierra Leone bis Vietnam können Sie durch eine Kinderpatenschaft ein Lächeln in die Welt zaubern! Wir unterstützen derzeit Patenschafts-Projekte in fünf Ländern Afrikas und Asiens.

Öffentlich und privat finanzierte Projekte

Öffentlich und privat finanzierte Projekte sind ein wichtiger Baustein unserer Arbeit. Die Projekte werden von öffentlichen Stellen, Unternehmen oder privaten Personen gefördert und mit unserer Hilfe erstellt und betreut.

Mehr Informationen über die Patenschaft finden Sie hier oder in unserer Patenschaftsbroschüre:

Was wir bewirken:

  • Im Rahmen unserer Regionalentwicklungsprojekte wurden 2015 weltweit 3,3 Millionen Kinder durch Patenschaften unterstützt.
  • Durch unsere Arbeit wurden im selben Jahr die Lebensbedingungen von 41 Millionen Kindern nachhaltig verbessert.
  • 156.000 akut unterernährten Kindern wurde 2015 eine Therapie ermöglicht. 
  • Allein in unseren Projekten in Afrika haben wir 1 Million Menschen Zugang zu sauberem Wasser verschafft und 850.000 Zugang zu verbesserten Sanitäreinrichtungen.
  • Mehr als 1 Million Menschen haben wir zu Hygienemaßnahmen geschult, mit denen gefährliche Krankheiten vermieden werden können.
  • 5.000 Wasserkommittees wurden auf unsere Initiative hin gegründet, die nun Brunnen, Wassersammelstellen und Latrinen selbst warten und reparieren können. Eine unabhängige Studie hat bestätigt, dass dadurch über 90 % der installierten Wasser- und Sanitäranlagen nach 10 Jahren noch in Betrieb waren und funktionierten.