Erdbeben in Haiti

Schnelle Hilfe für Menschen in Not

HAITI

Eine neue Katastrophe trifft auf das bitterarme Land

Ein schweres Erdbeben hat den Süden des Karibikstaates Haiti erschüttert. Zahlreiche Wohnhäuser, Krankenhäuser, Schulen und auch Kirchen stürzten ein. Über 12.000 Menschen wurden verletzt, 30.0000 verloren ihr Zuhause und über zu 2.200 Menschen starben bisher. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort sind schockiert über die Not und Verwüstung, die sie sehen. Die Kinder benötigen jetzt besonderen Schutz.

Die Katastrophe trifft ein Land, das zu den ärmsten der Welt zählt und mit vielen sozialen und politischen Unruhen zu kämpfen hat. 

 

Erdbeben in Haiti
Erdbeben in Haiti

World Vision Haiti hat umgehend Ersthelfer in das Erdbebengebiet entsandt und stimmt sich mit lokalen Partnern über Hilfsmaßnahmen ab. Hilfstransporte in die vom Erdbeben betroffene Region werden durch Sicherheitsprobleme und durch die Zerstörungen erschwert. Wir versorgen betroffene Familien unter anderem mit Lebensmitteln, sauberem Wasser sowie Hygiene-Artikeln wie Seife. Auch Waisenhäusern bieten wir Hilfe an, damit sie die gefährdetsten Kinder versorgen und ihnen Schutz bieten können.

Tausende von Menschen sind noch immer auf den Straßen, um nach ihren Angehörigen zu suchen oder um Habseligkeiten unter den Trümmern zu bergen.
Marcelo Viscarra, Landesdirektor von World Vision in Haiti

Dank unseren Spenderinnen und Spendern können wir im Katastrophenfall schnell, flexibel und umfassend Nothilfemaßnahmen einleiten. Ihre Spende für unsere Katastrophenhilfe unterstützt Einsätze in Gebieten mit akuter Not, wie zum Beispiel in Haiti. Hier finden Sie unsere aktuellen Nothilfeprojekte >>

 

 

Mehr über unsere Katastrophenhilfe:

Werden Sie KINDHEITSRETTER!

Das Leben kann sich schlagartig ändern! Das erleben Millionen Kinder, wenn sie ihre Heimat durch Krieg und Flucht verlieren oder Gewalt erfahren.

COVID-19: Die globale Nothilfe von World Vision

Die Krankheit COVID-19 stellt unser Leben auf den Kopf. Um die Ausbreitung des Virus zu stoppen und betroffenen Menschen auf der ganzen Welt zu helfen, müssen wir zusammenarbeiten.

HILFE FÜR LIBANON | Explosion in Beirut

Eine massive Explosion erschütterte Beirut am 4. August 2020. Menschen starben, wurden verwundet und leben seitdem in Obdachlosigkeit. Unterstützen Sie die World Vision-Nothilfe.