Endlich Wasser!

3.600 Helden für Wasser

So viele Menschen haben sich im Jahr 2019 allein in Österreich für sauberes Trinkwasser in Mosambik und Eswatini eingesetzt.
Weltweit waren es 64.000 Teilnehmer, wodurch sogar 74.000 Menschen Zugang zu Trinkwasser erhalten haben!

Was genau mit den Spenden aus Österreich umgesetzt wurde, erfahren Sie hier.


 

Können Sie sich noch an Nelson erinnern?

5 Uhr morgens aufstehen, um Wasser zu holen

Das war die tägliche Realität des 11-jährigen Nelson aus Kazuzu, Mosambik! Jeden Morgen stand er um 5 Uhr auf, um für sich und seine Familie aus dem nächstgelegenen Tümpel Wasser zu holen. Der Weg zur unsauberen Wasserquelle war weit und der Transport immer eine Herausforderung.

Daniel, Mitarbeiter bei World Vision Österreich, hat ihn besucht und ihn auf seinem täglichen Weg zu Wasser begleitet. Erfahren Sie hier mehr zu Nelsons Alltag.


 

Nelson Kreis


 

Endlich Wasser für Nelson und sein Dorf

Wasser marsch! Nelson pumpt frisches, klares Wasser aus dem neuen Brunnen

Wasser marsch! Nelson pumpt frisches, klares Wasser aus dem neuen Brunnen

Wasser marsch! Der Brunnen versorgt das ganze Dorf mit Trinkwasser in ihrer unmittelbaren Nähe

Wasser marsch! Der Brunnen versorgt das ganze Dorf mit Trinkwasser in ihrer unmittelbaren Nähe

Auch unsere Kollegin Kristina pumpt fleißig Wasser aus dem neuen Brunnen.

Auch unsere Kollegin Kristina pumpt fleißig Wasser aus dem neuen Brunnen.

Ein Grund zum Feiern für das ganze Dorf!

Ein Grund zum Feiern für das ganze Dorf!


 

Nelsons täglicher Weg zu Wasser gehört nun der Vergangenheit an! Denn ein Teil der Spenden vom Global 6K 2019 wurde dazu verwendet, einen Brunnen für Nelson und sein Dorf zu bauen.

Seit der Fertigstellung im August haben die 350 Bewohner von Namakir nun Zugang zu sauberem Wasser.

Schon jetzt gibt es positive Auswirkungen: Die Gesundheit und Hygiene der Menschen sowie die Anwesenheit der Kinder in der Schule haben sich bereits deutlich verbessert.

Wie wird eigentlich ein Brunnen errichtet?

Unsere Kollegen vor Ort haben die Arbeiten in Mosambik dokumentiert und die Eröffnung des Brunnens in Nelsons Dorf festgehalten.

Ein Brunnen für Nelson und sein Dorf


 

Elli und Tina

Setzen wir uns gemeinsam in Bewegung!

Elisabeth Leitner (rechts im Bild)

elisabeth.leitner@wveu.org oder 0660 141 52 07

 

Tina Götz (links im Bild)

tina.goetz@wveu.org oder 0660 129 81 35