FFG Logo
Communal Table

Als Restaurant, Café, Bar oder Hotel Gutes tun – gemeinsam mit Ihren Gästen!


 

SO FUNKTIONIERT'S

Ein beliebiges Gericht wird dem guten Zweck gewidmet. Wenn ein Gast dieses bestellt, wird ein kleiner Teil des Erlöses an Kinder in den ärmsten Regionen der Welt gespendet.

Ihren Gästen geben Sie damit eine bequeme und einfache Möglichkeit, Gutes zu tun – und das zusammen mit Ihnen!


Wählen Sie hierzu ein individuelles Projekt, das zu Ihnen und Ihrem Lokal passt!

Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung und Kommunikation, stellen Ihnen Materialien zur Verfügung und bewerben Ihre Teilnahme auf unseren Kanälen.

Food For Good Titelbild

Was ist FOOD. FOR GOOD.?

Erfahren Sie mehr im Video!

test

IHRE VORTEILE

Sie unterstützen Menschen in Not und können Ihr Engagement direkt an Ihre Gäste kommunizieren.

Gäste werden begeistert sein: Sie geben Ihnen die Möglichkeit mit Ihrem Essen Gutes zu tun und das verbindet!

Minimaler Aufwand und minimaler Betrag – der zusätzlich steuerlich absetzbar ist.

Es ist unverbindlich.

Ein Gericht kann besonders hervorgehoben werden.

So einfach funktioniert's:

icon

1.

Machen Sie ein Gericht zur Food. For Good.-Speise und bieten Sie diese als solche auf Ihrer Speisekarte an.

speisekarte icon

2.

Bei Bestellung wird ein bestimmter Betrag, den Sie festlegen, an Projekte von World Vision gespendet und dies direkt auf der Speisekarte an den Gast kommuniziert.

 

t

3.

Ihre Gäste werden begeistert sein: Sie genießen ihr Essen und engagieren sich ganz nebenbei auch noch für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt.


 

test

WIN–WIN–WIN für Sie, Ihre Gäste und Menschen in Not

Food. For Good. bietet Ihnen eine trendige und unkomplizierte Möglichkeit, Ihr soziales Engagement der Öffentlichkeit zu kommunizieren und zusammen mit Ihren Gästen etwas zu bewirken. Gemeinsam Gutes tun verbindet und hinterlässt ein außergewöhnliches Gefühl. Gäste kommen wieder und erzählen es weiter.

 

Welche Projektschwerpunkte liegen Ihnen am Herzen?

Sie haben mit Ihrem Lokal eine bestimmte Verbindung zu beispielsweise Asien, Afrika oder dem Nahen Osten? Ist Ernährung und Landwirtschaft ein wichtiges Thema für Sie?  Interessieren Sie sich für Bildung, Wasser, Gesundheit oder wirtschaftliche Entwicklung?
Wir helfen Ihnen, ein für Sie geeignetes Projekt zu finden. So können Sie und Ihre Gäste Themen und Regionen unterstützen, die Ihnen besonders am Herzen liegen.

Best Practice

Das trendige Stilbruch-Restaurant in der Wiener Gumpendorfer Straße ist bereits Teil von Food. For Good. und hat ein Buchweizen-Gericht auf der Speisekarte dem guten Zweck gewidmet.

Inhaber und Chefkoch Jakob hat sich dazu entschlossen, mit dem Reinerlös des Gerichts Ernährungsprojekte zu unterstützen. Dadurch erhalten Menschen lebensnotwendige Nahrungsmittelhilfe.

Essen gehen. Gutes tun.

Essen gehen. Gutes tun.

Im Stilbruch-Restaurant ist es möglich.

Im Stilbruch-Restaurant ist es möglich.

Einfach das Food. For Good.-Gericht auf der Speisekarte auswählen

Einfach das Food. For Good.-Gericht auf der Speisekarte auswählen

und genießen.

und genießen.

egal ob mit Freunden..

egal ob mit Freunden..

oder beim Dinner zu zweit.

oder beim Dinner zu zweit.

Tina und Jakob

 

Sie möchten gemeinsam mit Ihren Gästen etwas bewirken?
Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen.

 

Tina Götz, MSc

Schreiben Sie mir auf tina.goetz@wveu.org

oder rufen Sie mich an unter 0660 129 81 35.