Indonesische Familie bekommt ein Hilfe Paket von World Vision Indonesien

Erdbeben in Indonesien

Die Menschen brauchen dringend Hilfe!

Eine Naturkatastrophe erschüttert Indonesien

Nachdem am Montag Indonesien von einem Erdbeben der Stärke 5,6 erschüttert worden ist, haben wir von World Vision unsere Soforthilfe gestartet. Teams haben bereits in der Region um Cianjur die ersten Maßnahmen gestartet.

Kinder und Familien verloren ihre Angehörigen, ihr Zuhause und all ihr Hab und Gut. Nach Angaben unserer MitarbeiterInnen im Erdbebengebiet, ist das Dorf Cigenang besonders betroffen, dort sind fast 100 Prozent der Häuser zerstört. Hier sind die Mehrheit der Opfer Kinder. 

Unsere KollegInnen von World Vision Indonesien werden Hilfsgüter verteilen und vor allem wird auch psychologische Unterstützung für Kinder angeboten werden. Wir planen Ausstattung für Notunterkünfte, Hygieneartikel und Schulausstattung bereit zu stellen. 

Bitte spenden Sie jetzt!

Foto aus Cianjur, West Java, Indonesien
Erdbeben in Indonesien erschüttert Cianjur
Cianjur vom starkem Erdbeben getroffen

Im Ernstfall zählt jede Minute. Nach einer Katastrophe können die Opfer nicht warten – wir müssen sofort helfen. Dank eines weltweiten Netzwerkes von Mitarbeitern und Hilfsgüter-Lagern kann World Vision nach einer Katastrophe innerhalb kürzester Zeit helfen.

Auch die Katastrophenvorsorge ist wichtig: Auf allen Kontinenten lagert World Vision Hilfsgüter, um im Notfall schnell handeln zu können. Mit den Menschen aus regionalen Entwicklungsprojekten erstellen wir Evakuierungspläne. In Schulungen erfahren sie außerdem, welche Maßnahmen sie einleiten können, bevor professionelle Helfer im Katastrophengebiet eintreffen.